PostHeaderIconTrommelkonzert und Trommelkreis mit Christoph Haas; Hohle Fels, 16 Uhr

Für alle, die für das Welterbe-Höhlenkonzert keine Karte erhalten haben oder aus zeitlichen Gründen sich das musikalische Erlebnis der Welterbe-Höhle, dem ältesten "Konzertsaal" der Erde, entgehen lassen mussten, ein weiteres Höhlenkonzert:
 
Trommelkonzert mit anschließendem Trommelkreis mit Banda Maracatù (Trommeln und Gesang), Gabriele Dalferth (eiszeitliche Flöten), Christoph Haas (Konzeption und künstlerische Leitung) im und vor dem Hohle Fels.
 
Beginn: 16 Uhr; kein Einlass nach Konzertbeginn!
 
Vorbestellungen (telefonisch/eMail) sind NICHT MÖGLICH!                  
Abendkasse: 3 Stunden vor Konzertbeginn vor der Höhle.
Eintrittspreise:
Erwachsene: 15.-, Kinder/Schüler/Studenten: 10.-, Familienkarte: 30.-
Veranstalter: Museumsgesellschaft Schelklingen
 
Christoph Haas und Banda Maracatú musizieren auf Rahmentrommeln, Musikbögen, mit klingenden Steinen, Muschelschalen, Rasseln und dem Angklung – einem Bambusxylophon, mit dem auf Java und Bali seit der Jungsteinzeit musiziert wird. Gabriele Dalferth spielt eiszeitliche Flöten aus Schwanenflügelknochen, Hirschknochen und Mammutelfenbein. In der einzigartigen Akustik des Höhlendoms entfalten diese Klänge einen ganz besonderen Zauber. 
 
Im Anschluss an das Konzert sind alle Besucher eingeladen zum gemeinsamen Musizieren im Kreis der Trommeln.
 
In der Höhle ist es feucht und kühl. Bitte mitbringen: regendichte Kleidung, feste Schuhe mit Profilsohle, Sitzunterlage. Im Anschluss an das Höhlenkonzert sind alle Besucher eingeladen in den Kreis der Trommeln. Die eigenen Instrumente bis zum Beginn des Trommelkreises bitte im Auto lassen.
 
Für Säuglinge und Kleinkinder unter 3 Jahren ist das Höhlenkonzert nicht geeignet; für Kinder unter 12 Jahren empfehlen wir Begleitung durch Erwachsene.
 
Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Rucksäcke und Taschen, sowie keine Glasflaschen mit in die Höhle genommen werden. Film- und Tonaufnahmen sind nicht erlaubt.
 
Parkmöglichkeit mit kurzem Fußweg zur Höhle ausschließlich auf dem Großparkplatz, erreichbar von der B 492 aus. Falls bereits belegt, finden Sie weitere Parkplätze am Schelklinger Freibad. von dort ca. 15 Min. Fußweg.
 
 

Wegen Aufbau- und Probenarbeiten sind an diesem Tag keine angemeldeten Führungen in der Höhle möglich.

 
 
Datum: 
Samstag, 14. Oktober 2017