Back to Top
 
 
 

Jahresfahrt 2019

Veranstaltungen
Datum: 19. Juni 2019 06:00 - 23. Juni 2019 20:00

Historische Schätze in Thüringen und Sachsen

 

1. Tag
Mittwoch
19.06.2019
06:00
Uhr
!

Abfahrt in Schelklingen, Schulstrasse.
Am Vormittag Anreise nach Gotha. Ein Gästeführer führt uns quer durch die Epochen der ereignisreichen Stadtgeschichte. Anschließend wird die europäische Geschichte des Hauses Sachsen-Coburg und Gotha wieder lebendig. Im Rahmen einer Führung im Schloss Friedenstein sehen Sie die barocken und klassizistischen Repräsentationsräume des Schlosses, die Kunst­kammer, die Ahnengalerie und das einmalige Ekhof-Theater. Nach dem Check-In im Hotel gemeinsames Abendessen.

2. Tag
Donnerstag
20.06.2019
  Der Tag beginnt mit einer Führung im prachtvollsten Barockschloss des 18. Jahrhunderts im Freistaat Thüringen - der Heidecksburg. Eingebettet in eine malerische Landschaft, unweit von Rudolstadt ist Schloss Kochberg in Großkochberg ein lohnendes Ausflugsziel. Schon Goethe liebte diesen idyllischen Ort, an dem er seine Seelen­freundin Charlotte von Stein auf dem Landgut ihrer Familie besuch­te. Entdecken Sie das reizvolle Ensemble aus Wasserschloss, Park und freistehendem Privattheater während einer Führung. bevor es weiter geht nach Orlamünde. Nach der Führung durch die histori­sche Stadt genießen Sie Kaffe und Kuchen und einem wunderbaren Café. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.
3. Tag
Freitag
21.06.2019
 

Weimar - die Klassikerstadt in der Mitte Deutschlands kennt viele große Namen. Bei einer Überblicksführung entdecken Sie das Goethe-Nationalmuseum. Es umfasst das historische Wohnhaus am Frauenplan mit Garten, in dem ein Teil von Goethes kunst- und naturwissenschaftlichen Sammlungen sowie seine Privatbibliothek zu sehen sind. Im Anschluss besichtigen Sie Goethes Gartenhaus. Das ehemalige Weinberghaus im Park an der Ilm war Johann Wolf­gang Goethes erster eigener Wohnsitz in Weimar. Nachmittags für Sie Ihre Reise weiter zu einer Ausgrabungsstätte in der Nähe von Weimar. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.

 

4. Tag
Samstag
22.06.2019
  Am Vormittag Führung durch die Arche Nebra mit Planetariums­show zur Himmelsscheibe. Erleben Sie, was die Himmelsscheibe von Nebra zu einem Jahrhundertfund der Archäologie und zu einer der faszinierendsten Hinterlassenschaften der Menschheitsge­schichte macht. Weiter geht es zum Fundort der Himmelsscheibe. Anschließend besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Steinrinne in Bilzingsleben. Die auf ein Alter von 400.000 Jahren datierten Funde gehören zu den frühesten Spuren der Gattung Homo in Mitteleuropa. Zum Abschluss des Tages geht es in den GeoPark Kyffhäuser zur Barbarossahöhle. Sie ist eine von weltweit nur zwei existierenden Schauhöhlen im Anhydritgestein und damit eine abso­lute geologische Rarität. Am Abend gemeinsames Abendessen im Hotel.
5. Tag
Sonntag
23.06.2019

 

 

ca. 20 Uhr

Nach dem Frühstück und dem Check-Out aus dem Hotel Weiterfahrt
zur berühmten Wartburg, wo sich der Reformator auf seiner Flucht vor dem Kaiser versteckte und das Neue Testament ins Deutsche übersetzte. Bei einer kurzweiligen Führung durch das Hauptgebäu­de der Wartburg - den Palas - erleben Sie große Geschichte und kleine Geschichten. Anschließend Heimfahrt mit Abschlusseinkehr.
Rückkehr nach Schelklingen.

 

  • Unsere Leistungen:
    Fahrt in modernem ****Reisebuss der Firma Bottenschein
    Hotel am Schlosspark in Gotha
    4 x Abendessen und ÜF
    Alle Führungen und Eintritte
    • Reisepreis: 654.- € pro Person im Doppelzimmer
    • 100.- € Einzelzimmer-Zuschlag

 

Anmeldung: ab sofort bis spätestens 28.02.2019 bei Frau Gassmann, Tel. 07394 / 543
→ Bei der Anmeldung ist eine Anzahlung in Höhe von 200.- € pro Person fällig.

>>>Dies gilt auch für alle, die sich bereits bei Herrn Blumentritt vor-angemeldet haben!<<<

Bezahlung des Restbetrages bis spätestens 07.06.2019 !

Konto für alle Zahlungen: IBAN DE14 6309 1010 0650 1250 10, BIC: GENODES1EHI

→ Bitte bei allen Zahlungen als Betreff „Jahresfahrt 2018“ (Anzahlung bzw. Restzahlung), sowie den / die Namen der Reisteilnehmer angeben.Danke!