Back to Top
 
 
 

„STRINGS, VIBES & PULSE“ Höhlenkonzert mit Frank Heinkel & Yani Ait-Aoudia

Kategorie
Konzerte
Datum
6. Juni 2020 19:00

Samstag, 06.06.2020, 19 Uhr

Höhlenkonzert „STRINGS, VIBES & PULSE“ mit Frank Heinkel & Yani Ait-Aoudia

Seit 16 Jahren bereits konzertiert Frank Heinkel jährlich im „Hohle Fels“ mit ständig wechselndem Programm oder/und Besetzung, durchweg mit Profimusikern aus zum Teil unterschiedlichsten Genres. Er ist Initiator des „Welterbe Höhlenkonzerts“ mit überwältigender Publikumsresonanz im Sommer 2017 zur Würdigung des UNESCO Welterbe Titels.
Heinkels Musik kommt ohne inhaltsvermittelnden Gesang oder appellative Ansagen aus. Jeder seiner Musikergäste bringt durch individuelle Erfahrung eine einzigartige Klangfarbe mit an diesen auch akustisch einzigartigen Ort. Seine Konzerte werden dadurch lebendig und berühren die Zuhörer, die so in einem archaischen Klangraum in eine stets ungewöhnlich einmalige Klangwelt eintauchen.
Das facettenreiche Didgeridoospiel und die sehr urtümlich anmutenden mongolischen Obertongesang Stile von Frank kombinieren sich dieses Mal mit einem Gast aus Frankreich: Yani “Yanifola“ ( Gitarre, Stimme, N´goni, Percussion )
Der in Marseille basierte musikalische Tausendsassa ist voller Leidenschaft und Wissen über die Mandinke Musik Westafrikas. Er hat 2 Weltmusikbands und hat nach Kooperationen in Frankreich und Belgien bereits 7 Alben veröffentlicht. Er schrieb für die Universität in Avignon eine Masterarbeit über die Westafrikanischen Griots und ist festes Mitglied einer Zirkustruppe. In seinem allerersten Auftritt in Deutschland wird Yani sich mit seiner unglaublich offenen, fröhlichen und sympathischen Art leicht in so manche Herzen der Zuhörer spielen.

Videolink: https://www.youtube.com/watch?v=f52G4VcuRgU

Karten: Vorverkauf nur über RESERVIX. Restkarten gibt es an der Abendkasse vor der Höhle. Bei Konzerten ohne funktionierenden Reservix-Link findet der Kartenverkauf über die Darbietenden und an der Abendkasse statt.

Wichtige Hinweise!

Ein Höhlenkonzert dauert in der Regel etwa eine Stunde. In der Höhle ist es feucht und kühl (8 °C), stellenweise auch rutschig. Denken Sie an entsprechende Kleidung und gutes Schuhwerk. Sitzgelegenheiten, sofern gewünscht, müssen selbst mitgebracht werden. 

Aus Sicherheitsgründen dürfen keine Rucksäcke oder Taschen, sowie keine Glasflaschen mit in die Höhle genommen werden! Film- und Tonaufnahmen sind nicht erlaubt.

Parkmöglichkeiten gibt es auf einem gekiesten Großparkplatz, den Sie auf Google Maps unter "Parkplatz Hohle Fels" eingezeichnet finden. Von dort sind es auf einem gekiesten Weg nur etwa 200 m zur Höhle. Einen Ausweichparkplatz finden Sie vor dem Freibad Schelklingen. Von diesem sind es  etwa 10 -15 Gehminuten zur Höhle.

- Eine direkte Zufahrt zur Höhle ist NICHT möglich! -